Direktverkehr

Direktverkehr in der Logistik wird auch als Direktfahrt oder ungebrochener Verkehr bezeichnet. Bei dieser Form des Transports werden die Güter von Start zur Zieladresse befördert, ohne dass die Güter Ware das Transportmittel wechseln. Im Gegensatz zu anderen Verkehren findet also kein Warenumschlag statt. Die Güter erreichen im Direktverkehr vom Hersteller direkt den Kunden, ohne dabei logistische Verteilzentren oder Lagerflächen in Anspruch zu nehmen.

Aufgrund der Anbindung an das Straßennetz werden die meisten Direktverkehre mit dem LKW auf dem Landweg durchgeführt.

Direktverkehre und Prozessoptimierung

Entlang der Supply Chain arbeiten alle Beteiligten und insbesondere die Versender stets daran, Prozesse zu optimieren und Abläufe effizienter zu gestalten. Kosteneinsparungen werden zum einen durch Anpassungen bei Transporten und zum anderen beim Lager erzielt. Der Direktverkehr spielt sowohl im Hinblick auf die Optimierung von Transport- und Lagerkosten demnach eine Rolle als auch bei der Optimierung der Transportzeiten.

Der Güterverkehr per Direktverkehr kann individuell, schnell und termingerecht abgewickelt werden und bietet dem Kunden damit ein sehr hohes Servicelevel. Warensendungen werden vor allem im Direktverkehr abgewickelt, wenn es sich um zeitkritische Transporte handelt, da der Transport ohne weitere Zuladung und auf dem optimalen Weg vom Versender zum Empfänger erfolgt.

Komplett- und Teilladung im Direktverkehr

Stehen die schnelle und individuelle Abwicklung eines Transports von Gütern zum Empfänger im Fokus, nutzen die Versender den Direktverkehr. Diese Transporte werden in der Regel als Komplettladungen abgewickelt. Teilladungstransporte sind durch die fehlenden Beiladungen im Direktverkehr mit höheren Kosten verbunden, da keine Verteilung der Kosten auf mehrere Auftraggeber wie bei Sammelguttransporten möglich ist. Demgegenüber stehen die Individualisierung des Transports und die termingerechte Lieferzeit.

Teilladungstransporte im Direktverkehr erfordern in der Regel eine Mindestabnahme an Ladungskapazität in Form von Lademetern. Palettenanzahl oder Ladungsgewicht.

Zurück

Newsletter abonnieren

Neues zu Produkten, Weiterentwicklungen und aktuellen Terminen. Bleiben Sie mit unserem Newsletter stets auf dem Laufenden.