Unsere Schulungsangebote

Wir schulen Sie im optimalen Umgang mit WinSped.

Jetzt direkt anmelden!

Dank intelligenter Benutzerführung, optimaler Eingabemasken und ergonomischem Bildschirm-Design findet sich der Anwender in unserer Speditionssoftware rasch zurecht. Doch nur eine umfassende Schulung für den Umgang mit unserer Software bringt schnell den gewünschten Erfolg.

Die Einführung der Speditionssoftware WinSped® wird umso schneller zum produktiven Einsatz führen, je besser Ihre Mitarbeiter geschult sind. Die vorbereitende Schulung ist eine unbedingt sinnvolle Maßnahme; Sie lassen ja auch keinen Lastzug mit einem Fahrer ohne Führerschein fahren. Der Ausbildung Ihres Administrators und der Key-User sollte besonderes Gewicht beigemessen werden.

Wenn Ihre Speditionssoftware sich seit einiger Zeit im Einsatz befindet, beruht der Betrieb auf dem Überblick über die genutzten Funktionen. Inzwischen wird aber sicher klar, dass noch viel mehr in Ihrem System steckt. Eine systematische Weiterbildung bewährter Mitarbeiter und Ausbildung neuer Mitarbeiter garantiert den maximalen Nutzen für Ihr Unternehmen.

LCP Schulung

Wir bieten Ihnen mit den LIS Certified Professional (LCP) – Seminaren die Möglichkeit zur systematischen Schulung Ihrer Mitarbeiter in unsere Speditionssoftware WinSped®. Die Seminare werden als Intensiv-Schulungen mehrtägig abgehalten und mit einer Prüfung abgeschlossen. Bei bestandener Prüfung wird der Grad eines LCP des jeweiligen Kurses verliehen und beurkundet. In jedem Fall wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Inhalte und Anmeldeformulare

Terminübersicht

WinSped® Basis

  • 11.-15.11.2019 (KW 46)
  • 10.-14.02.2020 (KW 07)
  • 25.-28.05.2020 (KW 22) als WEBINAR
  • 17.-21.08.2020 (KW 34)
  • 16.-20.11.2020 (KW 47)

WinSped® DMS

  • 19.-20.11.2019 (KW 47)
  • 18.-19.02.2020 (KW 08)
  • 23.-24.06.2020 (KW 26) als WEBINAR
  • 01.-02.09.2020 (KW 36)
  • 24.-25.11.2020 (KW 48)

WinSped® Lademittelverwaltung

  • 21.-22.11.2019 (KW 47)
  • 20.-21.02.2020 (KW 08)
  • 25.-26.06.2020 (KW 26) als WEBINAR
  • 03.-04.09.2020 (KW 36)
  • 26.-27.11.2020 (KW 48)

WinSped® Basis

  • 16.-20.12.2019 (KW 51)
  • 02.-06.03.2020 (KW 10)
  • 25.-28.05.2020 (KW 22) als WEBINAR
  • 14.-18.09.2020 (KW 38)
  • 07.-11.12.2020 (KW 50)

Staatliche Fördermittel

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales der jeweiligen Bundesländer gewährt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds für die Weiterbildung einen Zuschuss von über 20 Mio. € durch Bildungsschecks. Bisher wurden 50 % der Kosten bis maximal 500,- € pro Mitarbeiter/Training übernommen, den Rest zahlt der Bildungsscheckempfänger oder der Betrieb (NRW, 2014).

Erwerbstätige haben so die Möglichkeit, bis zu 50 Prozent der Kosten einer beruflichen Weiterbildung erstattet zu bekommen. Beschäftigte können innerhalb von zwei Jahren maximal einen Bildungsscheck erhalten, den sie selbst beantragen können. Beantragt der Betrieb Bildungsschecks, kann der oder die Erwerbstätige zwei weitere Bildungsschecks erhalten. Unternehmen, erhalten nunmehr maximal 10 Bildungsschecks pro Jahr. Weiteres über Bildungschecks in NRW erfahren Sie hier: Bildungsschecks für Unternehmen in NRW.

Wie bewerten unsere Kursteilnehmer?

Grundsätzlich kann man sagen der Kurs war top. Die Leitung sowie Präsentation hervorragend! Inhaltlich verständlich, knackig und bündig. Viele Fragen zielgerichtet auf den Punkt gebracht. Humor kam auch nicht zu kurz!

Fazit: 10 von 10 Punkten… gerne wieder.

November 2019, Basis-Kursteilnehmerin in Greven (Projektmanager) einer Spedition in Wien

Ich kann sagen….

  • Insgesamt hat man durch den Kurs einen guten Gesamtüberblick über WinSped erhalten
  • Anwendung der neuen Kenntnisse in den Praxisübungen war sehr hilfreich
  • Ein roter Faden hat sich durch den gesamten Kurs gezogen
  • Einbindung der Kursteilnehmer ist positiv zu erwähnen
  • Der Vortragsstil des Dozenten war lebendig und leicht verständlich
  • Der Dozent konnte wirklich alle Fragen ausgezeichnet beantworten
  • Hervorragende Infrastruktur des Schulungsraums

Oktober 2019, Basis-Kursteilnehmer in Greven (Geschäftsführer) einer Spedition im Kreis Gütersloh

Wie ich schon vor Ort erwähnt habe hat mir der Kurs sehr gut gefallen.
Besonders gut fand ich die praktische Integration, sodass der theoretische Part nicht zu viel überhand gewinnt, denn das macht mich persönlich dann meist müde.
Aus meiner Sicht als Entwickler waren die Themen auch schön gefächert, nicht nur Anwender Schulung, sondern auch etwas über Datenbanken und Server.
Von meiner Seite also ein Großes Lob 🙂

September 2019, Basis-Kursteilnehmer in Memmingen (IT) einer Spedition im Rhein-Neckar-Kreis