Wareneingang

Der Wareneingang kann als Funktion, Prozess und Ort innerhalb eines Unternehmens betrachtet werden. Hier kommen dem Namen nach alle angelieferten Waren für ein Unternehmen an. Der Wareneingang hat auf die anderen Funktionen und Prozesse des Unternehmens direkten oder indirekten Einfluss. Dementsprechend ist er von hoher Bedeutung für den reibungslosen Ablauf und den Erfolg des Unternehmens.

Wareneingang als Funktion

Als Funktion in einem Unternehmen stellt der Wareneingang die Schnittstelle zwischen Lieferant und Unternehmen dar. Er gewährleistet den Materialfluss und ist Bestandteil des Materialwirtschaftsprozesses. Neben Materiallieferungen können zudem Retouren von Kunden im Wareneingang bearbeitet werden.

Wareneingang als Prozess

Als Bestandteil des Materialwirtschaftsprozesses sind im Wareneingang die Warenannahme und die Wareneingangskontrolle von hoher Bedeutung.

Die Warenannahme stellt den ersten Schritt im Prozess dar. Anhand der Warenbegleitpapiere, wie Frachtbeibriefe oder Lieferschein, werden alle wichtigen Daten der Fracht kontrolliert.

Die Wareneingangskontrolle überprüft anschließend die Qualität der Lieferung. Überprüft werden Stückzahl, Qualität und äußerer Zustand der Lieferung. Zudem wird kontrolliert, ob diese Werte mit der Bestellung übereinstimmen. Hierfür wird die Bestellung dem Lieferschein zugeordnet. Lieferungen mit Mängeln werden in der Regel sofort an den Lieferanten zurückgeschickt. Zur langfristigen Qualitätssicherung können auch Stichproben bei einzelnen Lieferungen genommen werden. Dieser Schritt des Wareneingangs wird mit der Erstellung einer Wareneingangsanzeige abgeschlossen.

Einlagerung der Lieferungen

Dem Wareneingang angeschlossen ist das Lager. Nach der erfolgreichen Verbuchung der Lieferung muss diese im Lager eingelagert werden. Lagerbestände werden aktualisiert und noch freie Flächen analysiert. Somit soll eine optimale Nutzung der Lagerfläche erreicht werden.

Vorteile eines gut strukturierten Wareneingangs

Ein gut organisierter Wareneingang hat für ein Unternehmen viele Vorteile. Er schafft kurze Durchlaufzeiten, optimale Nutzung der Lagerfläche, erhöht die Prozessqualität und ermöglicht geringe Kapitalbindung durch vorausschauende Planung.

Zurück

Newsletter abonnieren

Neues zu Produkten, Weiterentwicklungen und aktuellen Terminen. Bleiben Sie mit unserem Newsletter stets auf dem Laufenden.