ETA-Center

Gewusst wo, gewusst wann

Durch verschiedene Faktoren wie eine beeinträchtigte Verkehrslage, einzuhaltende Lenkzeiten der Fahrer oder technische Probleme kann sich der vom Kunden gewünschte Liefertermin einer Ware verschieben. In solchen Situationen weiterhin die Ankunftszeit der Lkw genau errechnen und fortlaufend überwachen zu können, verspricht das ETA Center.

ETA-Center in WinSped
Gerade in zeitlich sensiblen Lieferketten wie bei Just-in-Time- und Just-in-Sequence-Verkehren (JIT/JIS) sollte die vereinbarte Ankunftszeit eingehalten werden. Kann dies nicht gewährleistet werden, ist für den weiteren Material- und Informationsfluss entlang der Lieferkette ein smartes Zeitmanagement-Tool unabdingbar. Das neue ETA (Estimated Time of Arrival) Center der LIS hilft der Disposition im Falle einer Verspätung oder Verfrühung bei der Ermittlung der voraussichtlichen Ankunft von Aufträgen. Ziel ist es, dass Speditionen proaktiv ihre Kunden über den aktuellen Zustellstatus der Ware informieren können.

Leitungsmerkmale:

  • Überwachung von Ankunfts- und Abfahrtszeiten
  • Einkalkulation von aktuellen Verkehrsinformationen
  • Berücksichtigung von Ruhe-, Be- und Entladezeiten
  • Aktives Warnsystem für verspätete Be- oder Entladungen
  • Workflow für Abarbeitung und Auswertung von Verspätungen