Grafische Disposition

Winsped bietet Disposition per Drag & Drop

Intuitive Disposition für schnelle Abläufe

Mit der grafischen Disposition optimieren Sie in Ihrem Speditionsunternehmen viele Abläufe in der Transportlogistik. Sie erleichtern Ihren Disponenten die Arbeit und sparen somit am Ende Zeit und Aufwand.

Ein einfacher Überblick und eine leichte Bedienung der Software ermöglichen Disponenten schnelle Reaktionsmöglichkeit – denn darauf kommt es an. Ebenso ist eine reibungslose und zuverlässige Nutzung der Daten essentiell. Unsere Software greift daher auf die neuesten Straßenkarten unserer Partner zurück, um stets die aktuellste Daten zu liefern. Vereinfachen auch Sie mit der grafische Disposition Ihre Abläufe und optimieren Ihre Geschäftsprozesse.

Mit der grafischen Disposition haben wir die Digitalisierung und Optimierung der Geschäftsprozesse weiter vorangetrieben, wodurch wir Anwendern ermöglichen, Zeit und Aufwand einzusparen.

Optimale Visualisierung innerhalb der Grafischen Disposition

Die Menge an aktuellen Informationen, die der Disponent für eine reibungslose und vor allem effektive Arbeit benötigt, ist immens. Daher bietet die modulare Speditionssoftware WinSped® eine Vielzahl komfortabler Möglichkeiten, gezielt nur die für den aktuellen Dispositionsfortschritt wichtigen Informationen übersichtlich darzustellen. Eine detaillierte Kartendarstellung, die alle geplanten Touren zusammen mit den jeweiligen Aufträgen und Fahrzeugen visualisiert, verschafft dem Disponenten schnell den notwendigen Überblick.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die besten Funktionen auf einen Blick

Das bietet Ihnen die Grafische Disposition von WinSped®

  • Automatische Tourenplanung
  • Einfache und bequeme Handhabung per Drag & Drop
  • Integrierter Fahrzeugeinsatzplan
  • Aktueller Fahrzeugstandort (Darstellung des Fahrzeugeinsatzes in der Karte)
  • Alle Elemente vollständig konfigurierbar
  • Automatische Zeitenberechnung
  • Hinterlegbare Arbeitsbereiche
  • Hinterlegbare Points of Interest (POIs)
  • Umkreissuche
  • Integration von Telematiksystemen

Tourenplanung

Bei der automatischen Tourenplanung wird aus einer Vielzahl von Sendungen, vorhandenen Ressourcen (wie Eigen- und Fremdfahrzeugen) und bestimmten Restriktionen und Nebenbedingungen die optimalste Kombination aus Aufträgen, Fahrzeugen und Strecken ermittelt. Dabei arbeitet die automatische Tourenplanung mit mathematischen Algorithmen.

Disposition per Drag & Drop

Angefangen beim Zusammenstellen von Borderos und Touren per Drag and Drop bis hin zur Kalkulation sind alle Dispositionsaktivitäten mit wenigen Klicks am Monitor erledigt. Jedes Objekt und jeder Listeneintrag kann per Drag & Drop in der bevorzugten Ansicht bearbeitet werden. So können LKWs und Sendungen einfach an die richtige Position gezogen werden. Auch der Tourverlauf kann mittels Drag & Drop geändert oder angepasst werden. Über die neue Lassofunktion planen Anwender nun direkt in der Karte.

Integrierter Fahrzeugeinsatzplan

Das Modul bietet einen digitalen Terminkalender, der auf dem Bildschirm zur Verfügung steht. So kann in einer Kalenderansicht ganz einfach angezeigt werden, wann welche Fahrzeuge verfügbar sind, wo eventuelle Lücken sind und wann Ruhezeiten eingeplant sind. So haben Sie Ihren gesamten Fuhrpark und die Auslastung immer im Blick.

Aktueller Fahrzeugstandort

Eine Standorts- und Fortschrittsübersicht steht permanent zur Verfügung. In der Fahrzeuganzeige können Sie sich die genauen Standorte der Fahrzeuge anzeigen lassen und erkennen so genau, wo welches Fahrzeug wieder frei wird oder seine Fahrt beendet. Dadurch wird die weitere Planung deutlich vereinfacht.

Alle Elemente vollständig konfigurierbar

Sie können sich innerhalb der Grafischen Disposition Ihre eigene Ansicht vollständig frei konfigurieren. Durch eine freie Anpassung der verschiedenen Fenster entscheiden Sie, was Sie wo sehen möchten und auf wie vielen Monitoren. Egal ob auf einem, zwei oder drei Bildschirmen – Sie konfigurieren sich die perfekte Oberfläche.

Automatische Zeitenberechnung

Die automatische Zeitenberechnung bietet eine Hochrechnung der Uhrzeiten, wann und wo ein Fahrzeug wieder verfügbar ist. Gleichzeitig werden die Be- und Entladezeiten beim Kunden angezeigt. Für die Übersichtlichkeit werden alle wichtigen Informationen in drei Spalten angezeigt: Die Zeiten-Hochrechnung, die Planzeit und die Öffnungszeiten beim Kunden. Je nach Kartenanbieter werden auch Verkehrslagen und Restriktionen dargestellt.

Hinterlegbare Arbeitsbereiche

Hinterlegbare Arbeitsbereiche bieten Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Fenster für verschiedene Aufgaben anzulegen. So können Sie mehrere Arbeitsbereiche mit unterschiedlichen Ansichten anlegen und die jeweils wichtigsten Elemente sofort im Blick haben.

Hinterlegbare Points of Interest (POIs)

Oft kann es wichtig sein, bestimmte Points of Interest in den Tourverlauf mitaufzunehmen, wie z.B. Firmentankstellen oder LKW-Waschstraßen. Diese POIs werden dann wie normale Stationen in die Tour aufgenommen.

Umkreissuche

Innerhalb der Umkreissuche können Sie nach verschiedenen Elementen suchen, wie z.B. nach Sendungen, LKWs oder Lademitteln. Die Suche nach einem freien LKW in der Tour gestaltet sich somit ganz einfach.

Integration von Telematiksystemen

WinSped unterstützt verschiedene Telematiksysteme. So kann per Telematik ganz einfach Kontakt zum Fahrer gehalten werden, Tourdaten können direkt an das Fahrzeug versendet werden oder Statusmeldungen, wie z.B. Stau, vom Fahrer zurückgemeldet werden.

Newsletter abonnieren

Neues zu Produkten, Weiterentwicklungen und aktuellen Terminen. Bleiben Sie mit unserem Newsletter stets auf dem Laufenden.