Empfangsquittung

Die Empfangsquittung wird umgangssprachlich auch Empfangsbestätigung genannt und ist ein zentrales schriftliches Dokument im logistischen Prozessablauf. Wie der Name bereits vermuten lässt, bestätigt ein Empfänger einer Warensendung mit diesem Dokument, dass er die bestellte Ware erhalten hat. Eine Formvorschrift gibt es hierfür nicht, allerdings hat es sich in der Praxis etabliert, dass der Spediteur sich den Erhalt der Ware durch eine Unterschrift unter dem Lieferschein bestätigen lässt. So kann er sich auf eine unkomplizierte Weise rechtlich absichern, sollte es einmal zu einem Rechtsstreit mit dem Auftraggeber oder dem Empfänger kommen.

Warum sind Empfangsbestätigungen wichtig?

In der Praxis bestehen Absender häufig darauf, sich den Wareneingang beim Empfänger bestätigen zu lassen. Wie oben bereits erwähnt hat das rechtliche Gründe. Im Wesentlichen geht es also darum, sicherzustellen, dass ein Empfänger diesen Wareneingang nicht arglistig verschweigen kann, beziehungsweise nicht behaupten kann er hätte die Warenlieferung nie erhalten. Gelegentlich werden dafür sogar unabhängige Dritte als Zeugen herangezogen. Dies ist meist der Fall, wenn es sich um besonders kostspielige oder fragile Warenlieferungen handelt.

Zurück

Newsletter abonnieren

Neues zu Produkten, Weiterentwicklungen und aktuellen Terminen. Bleiben Sie mit unserem Newsletter stets auf dem Laufenden.