WinSped integriert zwei weitere Logistikkooperationen

Ab sofort sind auch die Logistikkooperationen Palletways Group Limited und die Systemtransport auf Rädern Kooperationsgesellschaft mbH (S.T.a.R.) in WinSped eingebunden.

Bei Palletways haben die Nutzer zudem erstmals die Möglichkeit einer direkten Portalanbindung per WebService, wobei der Datenaustausch über das Internet erfolgt. Such- oder Labelanfragen werden so ohne Zeitverzug beantwortet, was die Prozesse in der Disposition effizienter gestaltet. Logistikkooperationen erlauben es Speditionen, nahezu jeden Auftrag anzunehmen. Dank der flächendeckenden Netzwerke sind europa- oder sogar weltweite Transporte gewinnbringend möglich. Allerdings unterscheiden sich die Leistungsspektren der verschiedenen Kooperationen. Welche die richtige ist, muss somit für jeden Transport neu geprüft werden. Das klingt nach einer sehr aufwendigen Prozedur. Für Nutzer unserer modularen Speditionssoftware ist es das aber nicht. Denn WinSped stellt ihnen eine Übersicht aller Dienstleistungen zur Verfügung, was die Auswahl deutlich erleichtert. Der Disponent wählt einfach den jeweiligen Dienstleister mit den benötigten Services aus und erstellt automatisch das korrekte Etikett inklusive der aktuellen Routeninformationen.

Zurück

Kundenportal