Wie sieht ein Computer aus?

Girl’s Day im Software Unternehmen

Quelle: Wir in Greven

Was ist eine Transportmanagement-Software? Und wie schreibt man ein Programm? Am 27. März haben Mädchen am Girl’s Day von 9 bis 15.30 Uhr die Möglichkeit, diese und viele weitere spannende Themen rund um Computer, Software und Co. Kennenzulernen.

Die Grevener Logistische Informationssysteme (LIS) AG nutzt den Mädchen Zukunftstag, um Schülerinnen, die eine Affinität zu dem Thema IT haben, das Unternehmen näherzubringen und sich intensiver mit dem Thema Software und Hardware auseinanderzusetzen. Um einen breiten Einblick zu geben, stellen verschiedene Abteilungen den Mädchen unterschiedlichste Themen vor: Zunächst stehen die derzeitigen Auszubildenden Rede und Antwort und berichten aus ihrem Arbeitsalltag.

In der Technikabteilung wird ein Computer auseinandergebaut, um zu entdecken, wie eine Festplatte aussieht, oder was der Lüfter für eine Aufgabe hat. Dann lernen die Teilnehmerinnen die LIS-Anwendung WinSped kennen. Auch das selbstständige Schreiben eines eigenen Programms darf in einem Softwareunternehmen nicht fehlen.

Derzeit gibt es vier Anmeldungen, vier weitere Plätze bietet die LIS AG.

Zurück

Kundenportal