Die LIS AG trauert um seinen Gesellschafter und langjähriges Vorstandsmitglied Volker Lückemeier, der am 18.1.2018 im Alter von 58 Jahren völlig unerwartet verstorben ist.

Volker Lückemeier trat 1986 nach Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaft in die damalige Wagner & Partner GmbH ein. Er gründete die LIS GmbH als Tochtergesellschaft und führte diese bis zur Verschmelzung mit der Wagner & Partner GmbH als Geschäftsführer. Sein Engagement begründete die erfolgreiche Kooperation mit der SVG und vielen weiteren Partnerfirmen.

Als Mitgesellschafter und Geschäftsführer der GmbH war Volker Lückemeier seit 1999 mit der Umwandlung der Firma in die heutige Aktiengesellschaft Mitglied des Vorstands.

Mit sicherem Instinkt für Entwicklungstrends der Softwarebranche lenkte er die Entwicklung in die Microsoft-Windows Welt. Diese ist noch heute Basis für den Erfolg der LIS AG. Im Vorstand war Volker Lückemeier ein ausgleichendes Element mit großem Weitblick. Er war zuletzt im Schwerpunkt für die Entwicklung der Bereiche Vertrieb, Projektmanagement und Auslandsgesellschaften aktiv. Als eines seiner besonderen Projekte findet seit dem Jahr 2000 alle 2 Jahre in Greven die einzige Telematik Messe Deutschlands für das Transportgewerbe unter seiner Schirmherrschaft statt.

Sein hoher Sachverstand, sein Ideenreichtum und sein menschlich überaus angenehmer Stil haben die Entwicklung der AG und seiner Mitarbeiter entscheidend geprägt. Wir gedenken mit Dankbarkeit der gemeinsamen Arbeit. Die Lücke, die durch seinen unerwarteten Tod gerissen wurde, werden wir noch sehr lange spüren.

Hilmar Wagner (Vorstand), Rolf Hansmann (Vorstand)