LCP-Seminare in Memmingen

Ab 2017 bietet auch die LIS AG am Standort in Memmingen LIS Certified Professional-Seminare an

26.01.2017 - LIS AG bietet qualifizierende Schulungen zu WinSped an

In allen Branchen der Arbeitswelt ist es wichtig, auf dem neuesten Stand der Technik zu sein und das Fachwissen stetig zu erweitern – das gilt auch für die Logistikbranche. Qualifizierende Schulungen bietet deshalb die LIS Logistische Informationssysteme AG zu ihrer Speditionssoftware WinSped an. Die LIS Certified Professional-Seminare, kurz LCP, fanden bisher hauptsächlich am Hauptsitz in Greven statt, doch ab dem kommenden Jahr 2017 richtet die LIS AG einen Schulungsraum am Standort in Memmingen ein. Mit einem Basiskurs und zwei Spezialseminaren zu den Themenbereichen Dokumentenmanagement-System und  Lademittelverwaltung bietet auch die Niederlassung in Memmingen alle drei Varianten der Schulung an. Schulungen können ab sofort bereits gerne gebucht werden und spätestens ab Februar steht der neue Schulungsraum dann zur Verfügung.

LCP-Seminare richten sich an Mitarbeiter von Unternehmen, die mit der Speditionssoftware WinSped arbeiten, aber auch neue Mitarbeiter der LIS AG werden dort ausgebildet. Neben den technischen Grundlagen sowie der globalen und userabhängigen Grundeinrichtung von WinSped erhalten LCP-Absolventen einen kompletten Überblick zu Stammdaten, Auftragsabwicklung, Abrechnung/Buchhaltung, DFÜ und Statistik. In einer angenehmen Arbeitsatmosphäre verfolgen die Teilnehmer das Ziel, möglichst viel Wissen über WinSped aufzunehmen und dieses zeitnah im Tagesgeschäft abzurufen und umzusetzen. Die Termine für die Schulungen in Memmingen finden quartalsweise jeweils eine Woche versetzt zu den Grevener Schulungen statt und sind auf maximal sechs Teilnehmer begrenzt. Termine und Anmeldungsmöglichkeiten finden Sie auf der Homepage www.lis.eu.