Karrierestart bei LIS

Ab sofort unterstützt Jannis Derksen die LIS AG als Fachinformatiker in Festanstellung

27.06.2017 -

Geht es um die Aus- und Weiterbildung von Nachwuchskräften, überlässt die LIS AG nichts dem Zufall. So ermöglicht das Unternehmen jungen Berufseinsteigern, mithilfe eines auf Praxis ausgelegten Ausbildungskonzeptes rasch und nachhaltig in der Branche Fuß zu fassen. In diesem Jahr freut sich LIS, Jannis Derksen in eine Festanstellung zu übernehmen. Nachdem der 21-Jährige durch Empfehlung eines Bekannten auf die Ausbildungsmöglichkeiten bei der LIS AG aufmerksam geworden war, begann er im Jahr 2014 seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung verstärkt Jannis Derksen ab sofort die unternehmenseigene Technikabteilung als Fachinformatiker.

„Besonders beeindruckt hat mich, dass ich vom ersten Tag an als vollwertiges Mitglied des Unternehmens anerkannt wurde – sowohl menschlich als auch fachlich. Ich konnte direkt praktisch tätig werden und mich dadurch sehr schnell weiterentwickeln“, erinnert sich Derksen. Kein Zufall, denn mit der frühzeitigen Praxis, die Auszubildende bei der LIS AG erfahren, fördert das Unternehmen seine Nachwuchskräfte gezielt, um ihnen den Start ins Berufsleben zu erleichtern. Nach der Übernahme steht für Derksen fest: „Das Ende der Ausbildung ist für mich kein Abschluss, sondern der Beginn eines neuen Kapitels. Ich sehe meinen Weg bei der LIS AG noch längst nicht beendet. Da ich vom Ausbildungskonzept überzeugt bin, könnte ich mir sogar vorstellen, selbst einmal Nachwuchskräfte des Unternehmens zu unterstützen.“