Automatischer Buchungsausgleich erleichtert Paletten-Austausch

07.12.2017 -

Viele Speditionen pflegen ein langjähriges Vertrauensverhältnis zu ihren Kunden. Um dies weiter zu stärken und vor allem, um Arbeitszeit zu sparen, haben wir der Lademittel-Verwaltung (LMV) von WinSped eine neue Funktion hinzugefügt.

Im klassischen Lademittel-Verfahren müssen alle Buchungen manuell um die Anzahl der getauschten Paletten ergänzt werden. Dank des automatischen Buchungsausgleichs ist das bei unserer modularen Speditionssoftware nicht mehr nötig. Der Nutzer muss jetzt nur noch Abweichungen im Lademittelbereich manuell verarbeiten. Also lediglich die Buchungen, bei denen laut Beleg kein Tausch stattgefunden hat. Dadurch reduziert sich die Anzahl der zu bearbeitenden Buchungen enorm, was wertvolle Zeit einspart.

Die Nutzer können direkt bei den Kundendaten den automatischen Buchungsaustausch voreinstellen – und das separat für jede Tour. Zur Verfügung steht die neue Funktion ab der Software-Version Q1/2018.

Die LMV dient der Erfassung, Verwaltung und Abrechnung von Lademittelbeständen. Mit diesem Modul erhalten die Nutzer alle Informationen über den Status ihrer Lademittel-Buchungen. Darüber hinaus wertet die LMV die Buchungen aus und informiert den Nutzer darüber, ob seine Ladung vollständig an den Empfänger übergeben wurde. Falls dies nicht der Fall sein sollte, können mithilfe des LMVs Rechnungen beziehungsweise Mahnungen manuell oder automatisiert übermittelt werden.