TMS für Baustoffe, Holz und Fliesen

Quelle: Logistik heute

Das Zentrallager-Nord der Bad Nauheimer Eurobaustoff Handelsgesellschaft mbh & Co. KG, eine Kooperation von derzeit 486 mittelständischen Fachhändlern für Baustoffe, Holz und Fliesen, setzt seit Kurzem „Tracking & Tracing“ ein. Im Transportmanagementsystem „Winsped“ der LIS AG, Greven, werden die nötigen Daten, wie zum Beispiel der Aufenthaltspunkt des Lkw, ermittelt und via Telekommunikationssystem zurück an das Zentrallager in Sittensen gesendet. So können die Eurobaustoff-Disponenten dem Kunden die Ankunftszeit automatisiert per E-Mail mitteilen. Änderungen der Ankunftszeit werden automatisch an das Zeitfensterprogramm der Ulmer Mercareon GmbH gemeldet. Außerdem findet ein automatisierter Informationsaustausch zwischen Disponent und Fahrzeug statt. Über das Tourenplanungstool „Catrin“ der Ulmer Alfaplan Management-Software und Consulting GmbH lassen sich neue Aufträge senden und der Treibstoffverbrauch oder das Fahrerverhalten des Lkw-Fahrers analysieren.

Zurück

Kundenportal