Softwareanbieter LIS AG wird Partner der Logistics Hall of Fame

Mit der LIS AG aus Greven unterstützt ab sofort ein mittelständischer Anbieter von Software für Transportmanagement die Logistics Hall of Fame. Das Unternehmen aus dem Münsterlang will damit ein Zeichen für die Leistungsfähigkeit mittelständischer Unternehmen setzen.

„Als mittelständischer Hersteller von Standardsoftware kümmern wir uns um große wie kleine Kunden gleichermaßen. Wir sind stolzer Lieferant der Logistikerdienstleister Fiege und Schnellecke, deren Gründer Mitglieder der Logistics Hall of Fame sind. Uns liegt aber auch die Vielzahl der kleinen und mittelgroßen Firmen am Herzen. Jeden Tag kümmern wir uns darum, dass ihre Geschäftsprozesse mithilfe unserer Lösungen reibungslos ablaufen. Die kleinen, eher unbekannten Unternehmen sind nicht so oft in den Medien wie Großkonzerne. Aber sie bilden das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Um sie beneiden uns zurecht andere Länger“, sagt Magnus Wagner, Vorstand der LIS AG.

Zurück