LCP WinSped® Basis

Wir schulen Sie im optimalen Umgang mit WinSped®

Jetzt direkt anmelden!

Die Teilnehmer lernen, ihr Transport Management System in seinen Grundzügen aufzubauen und mit ihm umzugehen. Dazu gehören technische Basiskenntnisse über die WinSped-Datenbank, die Ihnen ein Gefühl für die Datengrundlage vermitteln und Sie in die Lage versetzen können, eigenständige Auswertungen aufzubauen. In der zentralen Anwendung führt der Weg von der Stammdatenpflege über die Auftragsbearbeitung, Disposition, Leistungsabrechnung bis zur Übergabe in Ihre Finanzbuchhaltung. Im Übungsszenario sind EDI-Prozesse eingebunden, welche den Datenaustausch mit Kunden und Logistik-Partnern widerspiegeln.

Zielgruppe und Voraussetzungen der Fortbildung

Die Zielgruppe umfasst neue Mitarbeiter, Key-User in der Installationsphase, Administratoren ohne Grundkenntnisse über das WinSped-System und Führungskräfte, die sich einen Gesamteindruck über Zusammenhänge und Leistungsfähigkeit ihres TMS verschaffen möchten. Als Voraussetzung sind Grundkenntnisse von Microsoft Windows und Office (Word, Excel) zwingend erforderlich.

Der Ablauf

Der Kurs findet in den eigenen Schulungsräumen der LIS AG statt, beginnt montags und endet am Freitag. Die Gruppe wird in theoretischem und praktischem Unterricht geschult. Jeder Teilnehmer hat seinen eigenen PC mit individuellen Zugangsdaten.
Die Teilnehmer trainieren übergreifend in einem gemeinsamen Netzwerk anhand einer Model-Spedition. Der Kurs wird mit mehreren Leistungskontrollen abgeschlossen. Neben den Testblöcken gibt es zahlreiche praktische Übungen, um das Gelernte zu festigen. Bei positivem Gesamtergebnis wird der Grad eines LIS Certified Professionals (WinSped-Basis) verliehen und beurkundet.

Die Seminardaten auf einen Blick

  • Dauer: 5 Tage (40 Schulstunden)
  • Beginn: Montags 09:00 Uhr
  • Ende: Freitags: 12:45 Uhr
  • Ort: LIS Hauptsitz Greven oder Niederlassung Memmingen
  • Max. Teilnehmerzahl: 9 Personen
  • Kursgebühr: 1.695,00 Euro zzgl. MwSt. je Teilnehmer
  • Verpflegung: Mittagessen und durchgängig Heiß-/Kaltgetränke
  • Hotel/Unterkunft: Kann durch die LIS AG vermittelt werden

Lehrgangsplan1

  • Einweisung in die Schulungsumgebung
  • Datenbank (Ausprägungen, Sicherung, Anbindung)
  • Setup/Update WinSped
  • Applikationsserver
  • Telematiserver
  • Grundkonfiguration (Rechte, Drucke, Systemprogramme, Monitoring, …)

  • diverse Stammdaten (Geschäftspartner, Fuhrpark, Personal, Frankaturen, Relationen…)
  • Symbole für Disposition & Abrechnung
  • Auftragserfassung (Sammelladung) mit
  • Disporouten / Teilstrecken

  • Disposition
  • Recherche
  • Fahrzeugeinsatzplanung
  • Fahrervorplanung

  • Verbuchungsregeln (Kostenstellen, Kontentabellen, …)
  • Gebühren und deren Verwendung
  • Arbeiten mit Tarifen
  • Konditionierung / Konditionsauskunft
  • Makros
  • Workflow der Leistungsabrechnung (Faktura /Storno / Druck)

  • Abrechnungs-Center
  • Drucken Rechnung / Gutschrift
  • Eingangsbelege
  • Rechnungsnachweis und Fibu-Export
  • Sonderfaktura
  • Applikationsserver
  • Grundlagen DFÜ
  • Statistiken & Informationsmöglichkeiten
    (Erweiterte Felder, Datenexplorer, Gebührenaufteilung, …)

Jetzt anmelden!


















* Pflichtfelder

 

1. Wir behalten uns vor, einzelne Themen in der Reihenfolge zu verändern oder durch andere zu ersetzen.
2. Bei Rücktritt bis zu 10 Werktagen vor Seminarbeginn berechnen wir 25 % des Gesamtbetrages und bei Rücktritt bis zu 3 Werktagen vor Seminarbeginn berechnen wir 50 % des Gesamtbetrages. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilneh- mers wird die volle Seminargebühr fakturiert. Seminarbuchungen sind in jedem Fall auf andere Personen übertragbar. Die o.g. Preise verstehen sie zzgl. der gesetzlichen MwSt. Wir behalten uns vor, bei weniger als drei Anmeldungen, den Kurs zu verschieben. Die bis dahin angemeldeten Teilnehmer werden rechtzeitig informiert.