Sechste T-Matik

Telematikmesse im Ballenlager

Quelle: Wir in Greven

Greven. Am Dienstag (8. Mai) lädt die LIS Logistische Informationssysteme AG bereits zum sechsten Mal zur T-Matik, Deutschlands einziger Telematikmesse, in das Industrieloft Ballenlager nach Greven. Hier präsentieren namhafte Telematikanbieter ihre neuesten Produkte. Spediteure und Logistiker können sich über die Vorzüge unterschiedlichster Systeme informieren und sich mit Fachexperten konstruktiv austauschen.

Telematik verknüpft die Technologiebereiche Navigation, Ortung, Kommunikation und Informatik. Eingesetzt im Bereich Transport und Logistik, optimiert die Technologie die Kommunikation zwischen Fahrzeugen und Disponenten. Dank der LIS-Trac-Schnittstelle ermöglicht die Transportmanagement-Software WinSped die Integration unterschiedlichster Telematiksysteme. Die T-Matik bietet Interessierten deutschlandweit ein einmaliges Informationsforum im Bereich der Telematik so LIS-Vorstandsmitglied Volker Lückemeier. „Grundsätzlich pflegen wir ein sehr enges Ver¬hältnis zur Telematikbranche. Mit den meisten Anbietern arbeiten wir seit vielen Jahren zusammen. Zu allen T-Matik-Ausstellern haben wir bereits Schnittstellen realisiert. So bieten wir unseren Kunden eine Telematiklösung, die genau zu ihren Anforderungen passt.“
Im Jahr 2000 richtete die LIS AG die T-Matik erstmalig als bundesweite Telematikmesse aus. Mittlerweile findet die Veranstaltung alle zwei Jahre statt. Auch in diesem Jahr wird wieder mit mehreren hundert Besuchern gerechnet.

Zurück

Kundenportal