Funktionsumfang erweitert

06.03.2017 – Hebezeuge Fördermittel, Ausgabe 3

Um die eigenen Fahrzeuge zu orten und die Einsatzorte der unterschiedlichen Stapler zu überwachen, setzt die Spedition Ernst Pfaff GmbH auf die Transportmanagementsoftware „Winsped" der LIS Logistische Informationssysteme AG. Sukzessiv wird das System um weitere Anwendungsbereiche erweitert. Aktuell nutzt das Unternehmen die Auftragserfassung, die Disposition, den Fahrzeugeinsatzplan, die Abrechnung sowie die Anbindung an das Lagersystem „Winlager”. Das Dokumenten-Manage-ment-System von LIS soll den Funktionsumfang künftig erweitern, um alle Aufträge gänzlich papierlos abzuwickeln. Zudem wurden mehrere Schnittstellen konfiguriert, beispielsweise zum Telematiksystem von Tom Tom.