Offene und kommunikative Persönlichkeiten

Greven. „Am ersten Tag war ich ein wenig aufgeregt. Aber die Aufregung ist schnell verflogen, da mich alle direkt herzlich aufgenommen haben“, erklärt Jan Philipp Dirks. Er begann im August seine Ausbildung zum Kaufmann der LIS – Logistische Informationssysteme AG.

„Ich wurde durch das Unternehmen geführt und mir wurden alle Abläufe gezeigt, so dass die Aufregung im Nachhinein vollkommen unbegründet war.“ Berufserfahrung sammelt er schon während seiner Schullaufbahn – durch verschiedene Praktika und durch den Besuch der Höheren Handelsschule, wo er die Fachhochschulreife im Bereich Wirtschaft und Verwaltung erlangte, habe er ebenso „viel Erfahrung im kaufmännischen Bereich“.

Dass er bei LIS AG arbeiten wollte, war ihm nicht sofort bewusst: „Anfangs hatte ich vor, in das Bankwesen einzusteigen. Doch diese Branche war mir aus Arbeitnehmersicht letztlich zu unsicher und der Konkurrenzdruck zu hoch“, meint Dirks. Durch seinen Cousin,m der auch bei der LIS AG arbeite, informierte er sich und wusste sofort: „Der Beruf IT-Systemkaufmann passt zu mir. Denn ich bin computeraffin und organisiere gern“.

Zurück