LogiMAT 2020: LIS hat Softwarelösung für Sammelladungen im Gepäck

LogiMAT 2020: LIS hat Softwarelösung für Sammelladungen im GepäckAuf der SITL in Frankreich präsentieren wir die Grafische Disposition unseres TMS WinSped sowie weitere Funktionen und Module der Speditionssoftware.

Je mehr Akteure an dem Transport einer Sendung beteiligt sind, desto umfangreicher gestaltet sich die Frachtabwicklung. Insbesondere im Sammelladungsgeschäft ist eine leistungsstarke und flexible Softwarelösung daher Pflicht. In der grafischen Disposition unserer modularen Transport Management Software WinSped lassen sich deshalb nun auch Sammelladungen bündeln und disponieren. Die erweiterte Funktion zeigen wir Ihnen vom 10. bis 12. März 2020 auf der LogiMAT 2020 auf dem Messegelände Stuttgart in Halle 8 an Stand D57. Dort erfahren Sie außerdem, wie Sie mit unserer elektronischen Ladeliste ELLi die Disposition nicht belabelter Versandstücke vereinfachen und in Echtzeit abbilden.

Mit LIS-Modul Effizienz steigern

Bei jeder Neuentwicklung aus dem Hause LIS liegt das Hauptaugenmerk auf Effizienzsteigerungen bei unseren Kunden. Die neue Anwendung für Sammelladungen punktet unter anderem durch die Geschwindigkeit der Datenverarbeitung: Bis zu 1.000 Sendungen können in drei Sekunden mit ihr vertourt werden. Sammelladungsspediteure profitieren auf diese Weise von einer einfachen und schnellen Planung. Gleichzeitig muss beim Umgang mit dem erweiterten Modul auf keine Vorteile einer regulären Disposition verzichtet werden. So bietet die nutzerfreundliche Oberfläche beispielsweise für jede Sammelladung ein individuell anpassbares Layout der Gruppenköpfe.

Die Sammelgutspedition Logwin hat das System seit einigen Wochen im nationalen Transportnetzwerk bereits im Einsatz und zieht ein positives Fazit: Nach Aussage der Mitarbeiter ermögliche die Einführung von WinSped eine optimale Steuerung der Transporte – insbesondere unter Qualitätsgesichtspunkten – und erhöhe gleichzeitig die Transparenz in der Disposition deutlich.

Elektronische Ladeliste ELLi als weiteres Messe-Highlight

Einen weiteren Schwerpunkt legen wir auf der LogiMAT auf unsere elektronische Ladeliste ELLi. Mit dem Tool lassen sich sämtliche Ent- und Verladevorgänge beim Hallenumschlag nicht nur mühelos per Handy oder Tablet erfassen und abhaken, sondern auch direkt an die Disposition übertragen. Dabei erfasst sie auch Packstücke ohne Barcode.

Testen Sie auf der LogiMAT selbst!

Da probieren über studieren geht, können Sie sich an unserem Messestand anhand von Demoversionen live einen Eindruck von unseren Lösungen machen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wann: 10. – 12. März 2020

Wo: Messe Stuttgart (Messepiazza 1 in 70629 Stuttgart), Halle 8, Stand D57

Zurück