LIS feiert Richtfest in Greven

LIS feiert Richtfest in Greven

Der letzte Nagel ist ins Holz geschlagen, der Dachstuhl steht! Unser neues Bürogebäude an unserem Hauptsitz im westfälischen Greven hat sichtbar Konturen angenommen. Am vergangenen Freitag feierten wir daher im Rahmen unseres alljährlichen Sommerfestes Richtfest. Ganz der Tradition nach mit Kranz und Korn taufte Vorstandmitglied und Bauherr Hilmar Wagner zusammen mit den Zimmerleuten den Neubau. Gemeinsam zelebrierten sie das erreichte Etappenziel. „Wir möchten uns ganz herzlich bei den vielen Handwerkern und helfenden Händen bedanken, die in den letzten sechs Monaten so rangeklotzt haben und uns damit einen zügigen Einzug ermöglichen“, bedankte sich Wagner. Denn das Bauprojekt liegt gut in der Zeit. Seit dem Spatenstich im Januar wurde fleißig gearbeitet, sodass mit der Fertigstellung schon im Dezember zu rechnen ist. Auf der 1.200 Quadratmeter großen Fläche werden künftig bis zu 40 Mitarbeiter Platz finden. Einziehen werden die Abteilungen Software-Entwicklung und Produktsteuerung.

Im Anschluss wurde auf dem Sommerfest mit der gesamten LIS-Belegschaft bei bestem Wetter und entspannter Atmosphäre gegrillt und geklönt. Hierzu waren auch Boris Melnik, Managing Director unserer Niederlassung in La Rochelle, sowie Jos Zomer, Regiomanager Benelux, mit ihren Teams aus Frankreich und den Niederlanden angereist.

Zurück