LIS AG schafft mehr Überblick für Disponenten

Weiterentwicklungen der Logistik Software WinSped zeigt das Grevener Unternehmen LIS unter anderem in einem Automotive Center,

dass die Erfassung und Disposition von VDA-Aufträgen erleichtert, sowie an Modulen für das Fuhrpark- und das Schadensmanagement. Für die Disposition stellt LIS Lösungen vor, wie man Sammelgut und Teil• oder Komplettladungen individuell steuern kann. Einen Überblick erhalten Disponenten über eine Kartendarstellung. Touren lassen sich per Drag-and-drop zusammenstellen. Mit dem Fuhrparkmanagement können Logistiker Informationen, Termine und Transportmittel verwalten. Die Zuordnung von Gabelstaplern oder Scannern übernimmt WinSped automatisch mit in den Fahrzeugeinsatzplan und liefert außerdem einen Überblick über die Kosten.

HALLE B2 AUF STAND 209/310

Quelle: DVZ Deutsche Logistik-Zeitung

Zurück

Kundenportal