LIS-Absolvent auf Bestenehrung ausgezeichnet

LIS-Absolvent auf Bestenehrung ausgezeichnetIHK Nord Westfalen ehrte sehr gute Leistungen von Christopher Essing in Ibbenbüren

„Wir feiern die Besten“: Am 30. September lud die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen alle Absolventen der Abschlussprüfungen aus dem Winter 2014/2015 und Sommer 2015 ein, die ihre Ausbildungen mit „sehr gut“ abgeschlossen hatten. Zu den besten Absolventen gehörte auch Christopher Essing aus Nordwalde von der LIS Logistische Informationssysteme AG. Essing hatte bei der LIS aus Greven im Sommer 2012 ein Duales Studium begonnen. Seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung meisterte Essing Anfang des Jahres mit Bestnote. Im Autohaus Deitert-Suhre in Ibbenbüren überreichte Gustav Deiters, IHK-Vizepräsident für den Kreis Steinfurt und Unternehmer aus Ibbenbüren, gemeinsam mit Maria Deitert, Geschäftsführerin des Autohauses Deitert-Suhre und Gastgeberin der Bestenehrung, die Auszeichnung. LIS-Abteilungsleiter Thomas Roters, der die Veranstaltung gemeinsam mit Ausbilder Mirko Venker besuchte, zeigte sich stolz über die Würdigung der Absolventen: „Die Bestenehrungen unterstreichen die herausragenden Leistungen der Nachwuchskräfte aus Nord-Westfalen. Wir freuen uns natürlich ganz besonders, dass mit Christopher Essing jemand aus unserem Betrieb dabei ist. Das ist eine tolle Anerkennung und spiegelt letztlich auch unseren Eindruck aus der täglichen Arbeit wider“, so Roters.

Neben den Absolventen waren auch die Vertreter der jeweiligen Ausbildungsbetriebe, Angehörige der Besten, Regionalausschüsse, Berufskollegs sowie der Berufsbildungsausschuss zu den Ehrungen geladen. Die Anerkennung hebt nicht nur die herausragenden Leistungen der Absolventen hervor, sondern auch die Rolle ihrer Ausbildungsbetriebe aus Industrie, Handel und Dienstleistung. Die IHK-Vizepräsidenten gratulierten den besten Auszubildenden zu ihren herausragenden Erfolgen und überreichten eine Urkunde sowie ein Präsent der IHK.

Zurück

Kundenportal