LIS in der Presse (Seite 3)

Neues Software-Bündnins „Logenios“

Elf deutsche Softwarehersteller haben sich zum Bündnis „Logenios“ zusammengeschlossen. Das Ziel ist die gemeinsame Schnittstellenentwicklung via Datenrouting-Plattform, um einen störungsfreien Datenfluss entlang der Lieferkette möglich… Mehr erfahren

Ankunft errechen

Eine elektronische Ladeliste, die Warenein- und -ausgänge digital abbildet präsentiert die LIS AG vom 04. bis 07. Juni auf der Messe transport logistic in München. Mehr erfahren

Digital in Echtzeit

Der Logistiksoftwarespezialist LIS AG zeigt eine neue Lösung für den Warenein- und -ausgang sowie ein Trackinssystem. Der Softwareanbieter Logistische Informationssysteme AG stellt auf der Transport… Mehr erfahren

Mehrsprachig

Der polnische Ableger der Logistische Informationssysteme AG (LIS AG) aus Greven hat sich gegen vier Mitbewerber durchgesetzt und einen Auftrag bei Paul Schockemöhle Logistics Polska… Mehr erfahren

Intuitiv zu bedienen

Die LIS AG zeigt ihre mobile Anwendung AppSped, mit der Transportaufträge über mobile Endgeräte abgewickelt werden können. Die App unterstützt das Fahrpersonal bei sämtlichen Abläufen,… Mehr erfahren

Programmieren in zwei Welten

Greven. „Das Paket befindet sich momentan im Postzentrum“. Ich aktualisiere die Seite. Das Paket befindet sich immer noch im Postzentrum. Wann kommen denn endlich die… Mehr erfahren

Neuheiten auf der transport logistic: LIS AG stellt ELLi und ETA Center vor

Vom 04. bis 07. Juni präsentiert die Logistische Informationssysteme AG (LIS AG) auf der transport logistic (Stand 209/310, Halle A3) ihre zwei jüngsten Neuentwicklungen: „ELLi“,… Mehr erfahren

Elektronische Ladeliste

Die Logistische Informationssysteme AG (LIS AG) stellt zwei Neuerungen vor: „ELLi“, die elektronische Ladeliste, mit der sich Warenein- und -ausgänge digital abbilden lassen, sowie das… Mehr erfahren

LIS Polen optimiert TMS der Paul Schockemöhle Logistics

Gleich gegen vier Mitbewerber durchgesetzt hat sich der polnische Ableger der Logistische Informationssysteme AG (LIS AG) im Rahmen einer Ausschreibung der Paul Schockemöhle Logistics Polska… Mehr erfahren

LIS AG in der Schweiz aktiv

Greven. Mit zahlreichen Neu- und Weiterentwicklungen präsentiert sich die Logistische Informationssysteme AG auf der Logistics & Distribution in Zürich. In den Fokus seiner Leistungsschau stellt… Mehr erfahren

Bekenntnis zu Greven

Die Auftragszahlen steigen, ebenso die Kundenanforderungen. Die Logistische Informationssysteme AG (LIS AG) baut deshalb am Hauptsitz in Greven ein neues Bürogebäude. Auf einer Fläche von… Mehr erfahren

LogiMAT: LIS präsentiert erstmals die mobile Anwendung AppSped

Greven/Stuttgart, 29. November 2018 – Die Logistische Informationssysteme AG (LIS) zeigt auf der LogiMAT erstmals ihre mobile Anwendung AppSped. Mit der Lösung können Transportaufträge einfach und schnell über mobile Endgeräte abgewickelt werden. Die App unterstützt das Fahrpersonal bei sämtlichen Abläufen, von der Kommunikation bis… Mehr erfahren